Trage-Workshop

Mein Baby möchte beim Tragen mehr sehen...

Ob Tragetuch oder Babytrage - du hast den Eindruck dein Baby ist nicht mehr so glücklich und zufrieden beim Tragen wie zuvor?

"Die Tuchtanten"- Trage-Workshop

Video-Trageworkshop mit Juli Zufallsmoment und Frau Beuteltier Anne-Marja! Im Workshop erfährst du, wie du deinem Baby mehr Freiheit ermöglichst und trotzdem absolut sicher tragen kannst.

Tuchtanten_Logo.png

Sicher und geborgen tragen und gleichzeit mehr von der Umwelt wahrnehmen.

Um den dritten oder vierten Monat berichteten uns Eltern immer wieder davon, dass ihr Baby augenscheinlich nicht mehr getragen werden möchte. Es drückt sich weg, wehrt sich beim Einbinden und bewegt das Köpfchen hin und her - es möchte mehr sehen. Geht es dir mit deinem Baby auch so? Die Lösung ist einfach: Dein Baby sendet dir ein deutliches Signal. Es möchte aktiver an deinem Leben teilnehmen.

Das ist der Moment, in dem Eltern nach neuen Bindeweisen suchen, die diesem Bedürfnis nach Aktivität gerecht werden. Vor diesem Hintergrund haben wir einen Workshop entwickelt, in dem wir dir zeigen, wie du deine Bindemöglichkeiten mit dem Tuch oder einer Tragehilfe um die Option Hüfttrageweisen erweitern kannst. Der Hüfttragekurs wird dir und somit auch deinem Baby völlig neue Möglichkeiten eröffnen.

Gewinne Sicherheit.

Im Workshop lernst du alle Handgriffe step-by-step und gewinnst so absolute Sicherheit beim Binden auf der Hüfte. Nach dem Kurs wirst du ganz genau wissen, an welcher Stelle du dein Baby besonders stützen musst - Freiheit UND Sicherheit!

Doppeltes Trage-Know-How.

Die Tuchtanten stehen für geballtes Tragewissen - zusammen tragen wir seit 14 Jahren insgesamt 4 Kinder und können auf eine langjährige Tätigkeit als Trageberaterinnen zurückblicken. Profitiere auch du von unserer Expertise.

Wiederhole den Kurs so oft du ihn brauchst.

Der gesamte Kurs ist aufgezeichnet. Das heißt, du kannst dir die Bindeweisen so oft anschauen, wie du sie brauchst und wirst noch lange davon profitieren.
- wo du willst und wann du willst.

Was erwartet dich?

1. Teil: Das Tragetuch

Dein Tuch kann viel mehr als du denkst. Lerne neue Bindeweisen auf der Hüfte, die dir und deinem Baby frische Perspektiven ermöglichen.

Diese Trageweisen werden vermittelt:
Hüftkänguru, einfacher Hüftsitz

2. Teil: Die Tragehilfe

Egal ob Fullbuckle, Halfbuckle oder Meh Dai - die meisten Tragehilfen bieten viel mehr Potential als du bisher nutzt - entwickle es.

3. Teil:


Zeit für deine Fragen: Du hast schon jetzt eine Frage zum Tragen auf der Hüfte? Sende sie uns und wir beantworten sie. Im Kurs ergeben sich Fragen, oder du möchtest doch noch einmal etwas genauer wissen - dafür ist im dritten Teil des Kurses Zeit - individuell und persönlich.

Die Vorteile des Tragens auf der Hüfte sind immens.

Die Hüfte der Eltern hat die perfekte Form, um das Baby anatomisch korrekt absetzen und tragen zu können. Bequemer wird diese Trageweise jedoch, wenn man anstelle der Arme zum Festhalten ein Tuch oder eine Tragehilfe nutzt.

272441235_311039807665911_3081294448611796771_n.jpg

Juli Zufallsmoment

Juli ist Zweifachmama und unterstützt seit 6 Jahren Eltern dabei ihren Trageweg zu finden. Seit 2020 arbeitet sie fast ausschließlich in der Online-Beratung und konnte schon zahlreiche Live-Workshops gestalten.

zufallsmoment_logo_1500_300dpiweiss.png
272881583_5142072342511845_4310635555339439838_n.jpg

Frau Beuteltier
Anne-Marja

Frau Beuteltier unterstützt Eltern von Herzen dabei, ihr Baby richtig bequem und anatomisch korrekt zu tragen. Auch Frau Beuteltier gestaltete schon unzählige Live-Workshops und kann auf einen unglaublich großen Erfahrungsschatz zurückgreifen.

244BAF65-D180-43BA-BD86-1A5311BFAE1F.jpeg

Buche dir jetzt deinen Platz im Hüfttragekurs und lass dein Baby die Welt aus einer neuen Perspektive entdecken!

Design-ohne-Titel22-1.png

Wir freuen uns auf dich!

© Zufallsmoment