Tragemomente 2GO

Erleichtere dir den Alltag mit deinem Neugeborenen, indem du deine Hände frei hast und gib deinem Baby gleichzeitig Nähe und Sicherheit, indem du es nah bei dir hältst.

Starte sofort mit dem Tragen: ohne Angst davor, Fehler zu machen oder sogar dein Baby fallen zu lassen.
+ Bonus: 1:1 Termin

Deine Vorstellung in der Schwangerschaft?

Dein Baby schläft friedlich im Kinderbettchen,

du sitzt gemütlich
plauderst mit einer Freundin –

so oder so ähnlich hast du dir deine Elternzeit vorgestellt?

Die Realität

Dein Baby weint viel
und lässt sich nicht ablegen.

Du kommst kaum zum Essen,
eine Dusche hast du schon etliche Tage nicht mehr gesehen.

Eigentlich müsstest du auch deine Wohnung
mal wieder auf Vordermann bringen und würdest gerne über etwas anderes als
Stillzeiten und Baby-Kacka nachdenken.

Du bist müde, einfach nur müüüde!

Lass deine schönsten Vorstellungen aus der Schwangerschaft zur Realität werden.
Werde zum entspannten Cappuccino-Elternteil!

Buche dir deinen Onlinetragekurs2GO!

Tragemoment 2 Go Onlinetragekurs

Der Kurs für einfühlsame Eltern, die beim Tragen von Anfang an alles richtig machen wollen!

Stell dir vor:

Baby ist toll gebunden innig

Dein Baby erhält den bestmöglichen Start ins Leben!

Ganze 9 Monate (+/-) hat das Baby im Bauch verbracht. Es ist warm und kuschelig. Dein Baby wird mit Nahrung versorgt, schwimmt scheinbar schwerelos hin und her.

Und plötzlich wird es geboren. Es wird laut und grell, dein Baby muss sich in der Welt orientieren und ankommen. Hier unterstützt das Tragen. Wir stellen den Zustand im Bauch wieder her. Das Baby ist vom Tuch und der Tragehilfe eng umhüllt. Es spürt die Liebe der Bezugsperson.

Dein Körper wird entlastet!

Du hast keine Rückenschmerzen mehr.
Bisher trägst du dein Baby auf dem Arm oder in einer suboptimalen Trageposition. Du wirst merken, dass du dabei recht schräg stehst, deine Schultern sind angespannt. Dein Rücken schmerzt, dein Beckenboden macht Probleme.

Hast du dagegen nun die für dich richtige Trage oder das perfekt sitzende Tragetuch, wirst du viel aufrechter stehen und dein Rücken bzw. die Wirbelsäule wird entlastet. Dein Beckenboden jubelt und dein ganzer Körper wird entlastet.

Du hättest absolute Freiheit!

... du genießt weiterhin alle Freiheiten, die du auch schon vorher hattest. Abends weggehen? Mit schlafendem Baby im Tragesystem möglich!
Treppen und unwegsames Gelände?
Für Trageeltern kein Problem!

Ich habe sogar mit meinem wenige Monate alten Sohn (natürlich mit Hörschutz) ein Fußballspiel im Stadion anschauen können.

Was würdest du gerne unternehmen?
Dank Trage wird es möglich!

Das alles kannst du dir mit dem Onlinetragekurs ermöglichen.

Außerdem:​

1
...weinen getragene Babys weniger und sind entpannter.​
2
...ihr Grundbedürfnis nach Nähe wird gestillt.​ Sie schlafen
3
...deshalb fühlen sich Trageeltern viel entspannter.
4
...Tragen fördert einen intensiven Bindungsaufbau zu deinem Baby.

Vorteile des Tragemoment 2Go! - Onlinetragekurses:

Kundenstimme
5/5

Damals war ich drauf und dran, wiederholt eine eher suboptimale Trage zu kaufen. Ich wusste es ja nicht besser. Dank Juli habe ich sowohl vor sechs Jahren mit Tochter Nr 1 als auch ein paar Jahre später mit Tochter Nr 2 eine wundervolle und auch lange Tragezeit genießen können. Danke dafür ❤

Ina Handel

Hallo ich bin Juli, leidenschaftliche Kaffee-Trinkerin und deine Expertin für gesundes Babytragen!​

Als Lehrerin hatte ich schon vor meinem ersten Baby Kontakt zu vielen verschiedenen Kindern. Wenn ich das eine oder andere Mal in Elterngesprächen saß, dachte ich oft: Was kann ich machen, dass meine Kinder nicht so eine gestörte Bindung zu mir haben?


Ich kam für mich zu dem Ergebnis, dass es wichtig ist, schon im Baby- und Kleinkindalter die Bedürfnisse des Babys wahrzunehmen und richtig darauf zu reagieren.

Als mein erster Sohn dann bei uns war, signalisierte er sehr deutlich, dass er unter keinen Umständen abgelegt werden möchte. Alles was sich nicht nach dem Körper von Mama und Papa anfühlte, war Lava und wurde so lange angebrüllt, bis wir ihn wieder hochnahmen.

Fasziniert von meiner eigenen Erfahrungen , die von Versuch und Irrtum geprägt war und in der ich unglaublich viel Geld (über 500 €) in verschiedene Tragen und Tücher steckte, absolvierte ich schließlich Anfang 2016 die Ausbildung zur Trageberaterin.

Seit 6 Jahren begleite ich nun Eltern auf ihrem Weg in eine entspannte Tragzeit.
Mittlerweile durfte ich über 250 Tragemamas und -papas begleiten und weiß daher ganz genau, vor welchen Herausforderungen du stehst, bevor du mit dem Tragen startest, bzw. wie ich dich in deiner Anfangszeit bestmöglich begleiten kann.

Sind das deine aktuellen Herausforderungen?

Wo anfangen?

Du googelst Tragen: 182.000.000 Ergebnisse - OK dann konkreter -
Tragetuch: 1.340.000 Ergebnisse. Hm... vielleicht ist es bei Tragehilfe besser: 356.000 Ergebnisse.
Langsam verzweifelst du. Wer soll sich so viele Informationen durchlesen? Wo sollst du am besten anfangen?

Zu viele Systeme?

Deine Freundin sagt dir, nimm die Trage XY, deine Hebamme rät dir zu YZ.
Es gibt Tragehilfen zum Binden, zum Klicken, einige bieten beide Funktionen , manche haben Ringe, der eine Hüftgurt ist dick, der andere dünner... Ahhh!
Dann soll ja eigentlich das Tragetuch am besten sein, aber wie genau soll man mit fünf Metern Stoff zurecht kommen?

Angst vor Fehlern?

Wahrscheinlich ist deine größte Angst, dass dein Baby herunterfällt , einfach rausrutscht. Oder du hast Bedenken, dass es nicht genug Luft bekommt, dass die Entwicklung des Rückens und der Hüfte nicht optimal ist. Vielleicht bist du dir auch unsicher, ob das falsche Tragen deinem eigenen Rücken schadet?

Kritische Stimmen?

Deine liebe Schwiegermutter, Uroma, Opa oder eine gute Freundin behauptet, Kinder gehören in den Kinderwagen. Sie sollen ja schließlich flach liegen. Schreien formt außerdem nach deren Meinung die Lunge und überhaupt, würdest du dein Baby viel zu sehr verwöhnen.
Schließlich willst du doch keinen Tyrannen erziehen oder als "Helikopter-Mama" wahrgenommen werden, nicht wahr?

Findest du dich an einem oder mehreren Punkten wieder?
Dann HERZLICH WILLKOMMEN!

Mit dem "Tragemomente 2 Go"- Onlinetragekurs hast du alles, was du suchst,
um schnell und einfach mit dem Tragen zu starten!

schwanger tragen lernen

Inhalte des Onlinetragekurses:

In 3 Phasen Schritt-für-Schritt und ganz entspannt für deinen optimalen Tragestart!

Tragestart

Phase 1

Du bis noch unsicher, wann es losgehen darf?

Im ersten Kapitel werden die häufigsten Fragen zum Tragestart beantwortet. Du bekommst Klarheit, wann du dein Baby tragen darfst und welche Optionen du hast.

Außerdem weißt du nach diesem Kapitel, welche Sicherheits-Kriterien du beim Tragen generell beachten musst.

Du bekommst alle Informationen von einer ausgebildeten und erfahrenen Trageberaterin gesammelt auf einen Blick. Somit kannst du dir sicher sein, dass diese auf den Punkt, fundiert und korrekt sind, so dass du mit diesem Wissen dein Baby absolut sicher tragen wirst. Deine aufwendige Recherche hat jetzt ein Ende gefunden.

Tragetuch

Phase 2

Gewebte Tragetücher, elastische Tragetücher , gefühlte 20.000 Hersteller, verschiedene Größen und Materialien - was ist denn nun das richtige Tragetuch ?

Und dazu noch dieses Gewurschtel mit dem Binden. Das ist doch alles viel zu kompliziert. Du würdest zwar gerne im Tragetuch tragen, aber du traust dich nicht , weil das einfach zu viel ist und du nicht weiß, wo du anfangen sollst.

Schluss mit dieser Unsicherheit! Nach diesem Kapitel weißt du alles zum Thema "Tragetuch", welches du brauchst und worauf du achten musst. Zudem kannst du mit Hilfe der Videos dein Baby direkt sicher und fehlerfrei in elastisches und ein gewebtes Tragetuch einbinden. ausgebildeten und erfahrenen Trageberaterin gesammelt auf einen Blick. Somit kannst du dir sicher sein, dass diese auf den Punkt, fundiert und korrekt sind, so dass du mit diesem Wissen dein Baby absolut sicher tragen wirst. Deine aufwendige Recherche hat jetzt ein Ende gefunden.

Tragehilfe

Phase 3

Auch die Welt der Babytragen ist extrem groß und unübersichtlich.

Es fühlt sich an als würde man sich im Dschungel befinden, die vielen Begriffe, Hersteller, Systeme und jedes funktioniert irgendwie anders - was ist denn nun das beste System?

Nach diesem Kapitel kennst du die Unterschiede zwischen den einzelnen Systemen, weißt um die Vor- und Nachteile und kannst dich souverän für deine perfekte Tragehilfe entscheiden.

Diese wirst du mit Hilfe der Videos auch direkt sicher und optimal einstellen.

Hochwertige Inhalte

Profitiere aus über 6 Jahren Praxiserfahrung mit über 250 erfolgreich begleiteten Trageeltern.

von zu Hause aus

Schau dir den videobasierten Kurs in deinem Tempo mit einem Cappuccino in der Hand ganz in Ruhe und ohne Störung daheim an.

zeitlich unabhängig

Frühausteher oder doch eher Nachteule? Ganz egal, du schaust die Videos wann und so oft du willst.

persönlich

Erhalte absolut individuelle Betreuung, so dass dein Tragesystem schlussendlich zu 100% zu dir passt.

Zufriedene Eltern - glückliche Babys

Kundenstimmen

Kundenstimme
5/5

"Durfte an einem ihrer ersten Kurse teilnehmen und bin begeistert! Juli hat bei mir den Grundstein fürs Tragen gelegt ♥️ Tolle Tipps verständlich erklärt!!"

Florence
Kundenstimme
5/5

"Dieser Tragekurs ist wirklich toll gestaltet, strukturiert und sehr ausführlich. Man merkt, dass wahnsinnig viel Zeit und Herzblut reingesteckt wurde und es ein "lebendes Werk" ist - keine Standardanleitung. Wirklich toll ist auch, dass Juli immer erreichbar ist und weiterführende Tipps gibt, falls nötig. Absolute Weiterempfehlung! Danke!!! :-)"

Nicole Baltus
Kundenstimme
5/5

"Absolut weiterzuempfehlen! Ich habe den Kurs gebucht, da ich mit meiner Tragehilfe und dem Tragetuch nicht zurecht gekommen bin und mich sehr unsicher gefühlt habe bei der Verwendung. Dank Juli fühle ich mich jetzt sicher in der Verwendung meiner Tragehilfen. Durch dich und deine Arbeit ist vieles so viel leichter und besser geworden!"

Laura Sterta
Kundenstimme
5/5

Ich habe den Kurs Tragemomente noch während meiner Schwangerschaft gemacht. Der Kurs ist sehr strukturiert aufgebaut und geht auf viele Dinge ausführlich ein. Ich habe eine tolle Basis für das Tragen mit meinem zukünftigen Kind bekommen. Der Kurs ist uneingeschränkt auch bereits für Schwangere ohne Vorkenntnisse empfehlenswert. Neben den Hintergründen zum Tragen und der Technik selbst, lernte ich viel über das Tragen von Babys und hatte trotzdem die Ruhe zu üben ohne mir über die Sicherheit meines Kindes Gedanken zu machen. Durch das zugeschickte Tuch konnte ich die Bindeweise vor dem Bauch in Ruhe testen und mir ein Bild machen, was zu mir passt.

Ela

BONUS

Auch deine Zufriedenheit liegt mit besonders am Herzen, deshalb habe ich für dich zusätzlich zum Kurs ein großes Bonus-Paket geschnürt.

So bleibt keine Trage-Frage offen!

Tragenlernen mit Workbook

BONUS 1: Kurs-Workbook

Stilldemenz oder generelle Vergesslichkeit? Das ist das Leid der (werdenden) Eltern. Es gibt so viel Input, wie soll man sich da an alles erinnern? Deshalb gibt es alle Informationen gebündelt auf einen Blick - im Kurs-Workbook.

Zusätzlich findest du weiterführende Informationen, Platz für eigene Anmerkungen und Notizen zu den Videos, sowie alle Bindeanleitungen zum Nachschlagen und Erinnern in zum Kurs gehörigen Workbook. Ein Bonus-Nachschlagewerk, das du sicherlich noch sehr oft verwenden wirst.ausgebildeten und erfahrenen Trageberaterin gesammelt auf einen Blick. Somit kannst du dir sicher sein, dass diese auf den Punkt, fundiert und korrekt sind, so dass du mit diesem Wissen dein Baby absolut sicher tragen wirst. Deine aufwendige Recherche hat jetzt ein Ende gefunden.

schnell Wickelkreuztrage binden lernen

BONUS 2: Wickelkreuztrage 2Go!

Ich bin selbst Mama von zwei kleinen Kindern und ich weiß, dass man nun praktisch keine Zeit mehr hat. Zudem bin ich Lehrerin und es gewohnt, Lerneinheiten in kleine “Portionen” zu teilen.

Entstanden ist ein Minikurs, in dem es ausschließlich um die erste Bindeweise, die Wickelkreuztrage geht. Der Kurs ist im Hochformat aufgenommen, das heißt, er kann bequem unterwegs auf dem Handy geschaut werden. Außerdem ist er komplett untertitelt, das bedeutet, er kann auch ohne Ton nebenbei verfolgt werden. Diesen Minikurs erhältst du als Bonus zusätzlich zum Gesamtkurs.

Check up - Trageberaterin

BONUS 3: 1:1 Check-Up-Termin

Sobald du die Videos geschaut hast und deine Bindeweise bzw. Tragehilfeneinstellung vorgenommen hast, kannst du direkt mit dem Tragen loslegen.

Zusätzlich möchten meiner Erfahrung nach Eltern noch einmal direktes Feedback, ob alles stimmt und um sich einfach sicher zu fühlen. Vielleicht ist doch an der einen Stelle noch etwas zu locker oder nicht perfekt auf dein Baby abgestimmt. Das Check-Up gibt deiner Bindeweise den letzten Schliff und dir die Sicherheit, dass am Ende wirklich alles zu 100% passt.

Die Inhalte im Detail - alle Tragebasics, die du nach dem Kurs kennst:

✓ der richtige Zeitpunkt für den Start

✓ Voraussetzungen beim Baby

✓ Voraussetzungen Mama/ Partner*in

✓ Unterschiede Tuch und Tragehilfe

✓ Entscheidungshilfe

Kriterien für sicheres Tragen

✓ Unterschied elastisches/ gewebtes Tragetuch

✓ die richtige Länge

✓  Material für den Tragestart

✓  geeignete Hersteller

✓ Bindeweise für den Einstieg

✓  Praxisteil: Starte mit deiner ersten Bindeweise sowohl für elastisches als auch gewebtes Tragetuch

✓ Überblick über die gängigsten Systeme

✓ Meh Dai/ Halfbuckle/ Fullbuckle – erkenne die Unterschied

✓ Einstellungen einer Tragehilfe – was es generell zu beachten gibt

✓ geeignete Hersteller

✓ Praxisteil: einzelne Tragesysteme sicher anlegen

✓ Workbook mit ausführlichen Erklärungen

✓ Bindeanleitungen als PDF zum Herunterladen und Ausdrucken

✓ Tragetechnik in realistischer Situation mit echtem Baby

✓ Minikurs: Wickelkreuztrage 2GO – Tragen lernen für unterwegs

offene Fragen werden durch Kommentarfunktion im Kurs direkt beantwortet

✓ 1:1 Check-Up-Termin inklusive

✓ letzte Fragen werden persönlich geklärt

✓ alle Einstellungen werden auf dich und dein Baby optimal angepasst

du fühlst dich absolut sicher

Tragemomente 2GO!

89
  • Mit dem “Tragemomente 2GO”-Onlinetragekurs erhältst du alles Wissen und die gesamte Praxis, die du brauchst, um sicher mit dem Tragen deines Babys starten zu können.

Der Kurs verschafft dir 100% Klarheit:

Starte JETZT!

Du weißt ganz genau, welches Tragesystem für dich in Frage kommt.

Dein System!

Du weißt ganz genau, welches Tragesystem für dich in Frage kommt.

Fehlerfrei starten!

Dein perfektes Tragesystem kannst du sofort sicher und fehlerfrei anlegen.

Dein Weg!

Egal, was die Familie oder Freunde vom Tragen halten.
Du weißt, was du willst.

Das könnte dein Ergebnis sein: ein friedlich schlafendes entspanntes Baby.

schlafendes Tragebaby

Das haben mich bisherige Trageeltern häufig gefragt:

Du brauchst für den Kurs erst einmal nur ein mobiles Gerät mit Lautsprechern und Internet.

Wenn du mit den Vorbereitungen fertig bist, benötigst du zur Anwendung ein Tragetuch (elastisch oder gewebt – beide Varianten werden erklärt) bzw. deine Wunschtragehilfe.

Dafür besteht auch die Möglichkeit, dir direkt im Kurs ein Testpaket zu buchen und erst einmal ausprobieren, was zu dir und deinem Baby passt.

Du wirst nach dem Kauf sofort im Kurs freigeschaltet und kannst direkt starten.

Für den Check-Up-Termin wählst du im Kalender direkt im Kurs kostenfrei deinen passenden Termin aus. Diesen buchst du am Ende, also dann, wenn du eigentlich mit dem Kurs durch bist.

Wann das ist, ist vollkommen individuell, je nachdem, wie viel Zeit du für die einzelnen Kapitel und deine ersten Bindeversuche hast.

Der Kurs beinhaltet etwa 170 Minuten Videolaufzeit, das sind knapp 3 Stunden Kurszeit. Du musst aber nicht alles am Stück schauen. Empfehlenswert sind zum Beispiel die Informationen schon in der Schwangerschaft zu schauen und die Bindeanleitungen dann, wenn das Baby da ist, oder du schaust dir immer beim Stillen bzw. wenn dein Baby schläft Stück für Stück die einzelnen Kapitel an.

Du hast dauerhaft Zugriff auf alle Inhalte.

Das heißt, du kannst dir die Bindeanleitungen zum Beispiel jederzeit wieder anschauen und auffrischen, z.B. auch wenn ein Geschwisterkind kommt.

Wenn du mit den Kapiteln durch bist und das Binden mit Tuch oder Tragehilfe ausprobiert hast, trägst du dich für das individuelle 1:1 Check-Up ein. Dort überprüfen wir live, ob alles passt und du kannst deine Fragen stellen. Mit dem Check-Up ist der Tragemomente 2GO – Onlinetragekurs abgeschlossen.

Ja definitiv!

Du kannst dir schon in der Schwangerschaft einen Überblick über die Systeme und die Merkmale sicheren Tragens verschaffen. Außerdem kannst du dir sogar schon ein Tuch besorgen und das Binden üben. Dann kann es, wenn dein Baby da ist, sofort losgehen. Die Anschaffung einer Tragehilfe empfehle ich erst, wenn dein Baby da ist. Ihr solltet zusammen testen, was zu euch beiden passt.

Das 1:1 Check-Up empfehle ich dann, wenn dein Baby da ist.

Was heißt denn groß? Mit einem elf- oder zwölfmonatigem Baby würde ich nicht mehr mit dem Tragen vor dem Bauch starten. Hier empfehle ich direkt meinen Rückentragekurs.

Wenn dein Baby erst einige Wochen oder Monate alt ist und du neu mit dem Tragen startest, ist der Kurs definitiv richtig für dich.

Auch wenn du schon die ersten Bindeversuche unternommen hast oder eine Tragehilfe geschenkt bekommen hast und das alles nicht so passt, wird dir der Kurs schnelle Erfolgserlebnisse verschaffen.

Im Gegensatz zu einer Trageberatung vor Ort, musst du für den Onlinetragekurs nicht lange auf einen Termin warten oder irgendwo hinfahren. Du kannst direkt heute noch von zu Hause aus starten.

Inhaltlich erzählt dir deine Trageberaterin im ersten Termin nichts anderes als ich im Kurs. Nach über 6 Jahren Erfahrung mit über 250 Beratungen weiß ich, worauf auf es beim Start ankommt und gebe das Wissen gebündelt und auf den Punkt genau wieder.

Genauso lernst du im Kurs die Bindeweise so ausführlich wie in einer Beratung vor Ort. Allerdings bis du nach dem Beratungstermin vor Ort alleine. Wenn du dich nicht mehr an alle Details erinnerst, musst du die Beraterin anschreiben oder einen neuen Termin ausmachen. Das passiert dir mit dem Onlinetragekurs nicht. Die Inhalte im Kurs kannst du jederzeit wiederholen und dir so oft anschauen, wie du sie brauchst.

Auch sind im Kurs alle Babytragensysteme erklärt. In einer Beratung vor Ort, muss man sich meist für ein System entscheiden. Möchte man später ein neues System ausprobieren, muss man einen neuen Termin ausmachen. Im Kurs klickst du einfach nur auf das entsprechende Kapitel.

Zwar kann ich beim Erlernen der Bindeweise nicht direkt zufassen, jedoch erkläre ich alle Schritte so ausführlich und sicher, dass du sie alleine ausführen kannst. Das sollte auch immer das Ziel einer Trageberatung sein, denn du möchtest ja dein Baby am Ende jederzeit alleine einbinden können.

Damit am Ende alles passt, gibt es schlussendlich das individuelle 1:1 Check-Up. Hier treffen wir uns live und können alle offenen Fragen klären bzw. noch kleine Fehler ausbügeln. Erfahrungsgemäß passt aber die Bindeweise bzw. die Tragehilfe und ich gebe dir nur noch die Sicherheit, dass wirklich alles zu 100% sitzt.

Direkt im Kurs kannst du jederzeit alle deine Fragen stellen. Dafür gibt es eine eigenes dafür eingerichtete Kommentarfunktion. Hier werden also zeitnah alle Fragen individuell beantwortet.

Das Check-Up findet als Einzeltermin statt, ist live und wir besprechen deine individuellen Wünsche und Probleme. Du bindest dein Baby ins Tuch oder Tragesystem und erhält direkt Feedback dazu. Danach hast du absolute Sicherheit im Umgang mit einem Tragesystem.

Tragemomente 2 Go!

Möchtest auch du dir den Alltag erleichtern und eine tolle Bindung zu deinem Baby aufbauen, von der dein Baby das ganze Leben profitieren wird?

© Zufallsmoment